Leitstern 11.1.04

Liebe Frau Birkenbihl. Seit 1995 lerne ich beschäftige ich mich aktiv mit Ihren Werken. Ich möchte mich bei Ihnen von Herzen für Ihre wertvolle Arbeit danken! Es ist für mich jedes Mal faszinierend zu erleben, wie wunderbar sich Ihre Anregungen in der Praxis bewähren.
Das "Kommunikations-Training„ war das erste Buch, dass ich durchgearbeitet hatte. Damals war das Buch als Geschenk für einen Bekannten gedacht. Als ich jedoch den Index studiert habe, kaufte ich mir auch gleich ein Exemplar.
Es folgte Buch auf Buch. Die meisten sind so randvoll mit Notizen, dass ein neuerliches durcharbeiten nicht mehr möglich ist und ich mir neue Exemplare zulege. Schön anhand der Notizen zu sehen, wo ich auf meinem Entwicklungsweg stand.

Es folgten dann die Kassetten-Seminare "Selbst-Management„, "Rhetorik„,"Fragen Sie sich zum Erfolg„ und "Management, Motivation und Menschenführung„, welche ich regelmässig durcharbeite.
===== hierzu kommt bald eine fortsetzung: "Management 2003" - ich habe einer gruppe von führungskräften die fragen beantwortet, die nach hören und diskutieren des audiokurses übrig geblieben waren. nach einer kleinen pause habe ich ihnen DIE FORTSETZUNG erzählt dieses video kommt bald (sollte eigentlich noch vor weihnachten erscheinen, aber GABAL zieht um und jetzt gibt es wieder mal einige probleme mit einigen produkten, die im dez. erscheinen sollten.)

Bei jedem Durchgang entdecke ich wieder neues und auch dunkle Punkte in mir, die es mit Wissens-Netzen zu erhellen gibt. Das Seminar "Management, Motivation und Menschenführung„ habe ich erst in Deutsch gehört. Mit der Englischen Version kam dann das Aha-Erlebnis: Ich verstand sofort, wovon gesprochen wurde!
===== das ist der effekt, um den es geht! genau! macht doch ent-DECK-er-freude, gell?

Da ich nur mit Grauen an den Sprachunterricht in der Schule zurück denke (Mittwochs Vokal-Prüfungen mit 150 Worten, Samstags mit 350 Worten kein Wunder, dass auch nach 4 Jahren Französisch-"Unterricht„ eine Unterhaltungin dieser Sprache nicht möglich war). Deshalb grenzt es für mich an ein Wunder, dass ich mir den "Management„-Kurs nun auch in Französisch gekauft habe.
====== großartig. dann haben Sie ja die dreifache vorbereitung für das neue video, ha ha, oder sollte ich französisch "lachen" ( a a ) :-)

Sie sehen, ich arbeite interessantes Material mehrmals durch weil ichneuronal langsam bin.
==== das tue ich übrigens auch immer - wenn das material ergiebig ist.

Es war für mich eine riesen Erl-EICHT-erung, als ich diesen Gedanken zum ersten mal las.
==== für mich auch. ich hatte mich jahrzehntelang für blöd gehalten...

Endlich hatte ich eine Erklärung, für meinen Lernprozess. Mittlerweile zeigen sich bei mir aber auch die positiven Seiten, ich weiss, wie Lernen funktioniert (dank Lebenslangem Lernen) und wende es spielend an.
===== ja, so ist es. toll, gell?

Eine grosse Erleuchtung war für mich auch Ihr Gedanken zu Quark in "Intelligente Wissens-Spiele„.
===== Sie meinen unseren barbesitzer, den ferengi QUARK...

Nun, als Trekkie habe ich immer besonders Quarks Gespräche mit verfolgt. Diese Besondere Stimmung und seine Gesprächskunst bereichert mich. Ihre Aussage, das Quark‚s Kernkompetenz ist, trifft voll ins Schwarze. Wenn Quark dass kann, kann ich das auch! Das war ein echter Quantensprung, der es mir ermöglicht hat, Buchwissen zu integrieren und zu einem Teil meines Repertoires zu machen.
===== wie schööööööööööööön...

Momentan arbeite ich gerade mit dem Video "Frage-Technik„. Gefreut habe ich mich, dass Sie die "36 Kammern der Shaolin„ erwähnt haben. Das Kammern-System habe ich aus diesem Film übernommen und wende es mit grossem Gewinn in meinem Leben an.
===== wieder eine überschneidung unserer inseln...

Ich bitte Sie auch um das Passwort für die Foren gemäss S.???? in "Das 30-Tage-Trainings-Programm„.
==== kriegen Sie (s. unten)

Mir scheint, das Licht Ihres Leitsterns leuchtet immer heller und heller.
===== Sie meinen einen FIXSTERN? wobei die ja übrigens auch nicht FIX (= fest) sind, sie bewegen sich nur langsamer als andere, deshalb erschienen Sie den alten FIX. aber in EINER lebensspanne bleiben sie fest, daher der name...

Deshalb gab ich diesem Beitrag auch den Titel Leitstern. Ich bin echt gespannt, was sie noch alles entdecken und der Menschheit zugänglich machen.
===== tja, ich arbeite gerade an 3 büchern parallel, die ent-DECK-ungen vom letzten jahr gilt es noch ein wenig mehr zu ent-WICKeln, es wird immens spannend. die seminare 2004 werden näheres bringen.vfb

Mit den Besten Wünschen

G. Csucker