Stichwort: Was wird mir helfen? (1.9.02)

Ein insider schrieb: Guten Tag Frau Birkenbihl. Seit 1992 versuche ich mit Mystery Shopper Tests Unternehmen zu unterstützen, die richtigen Personen zum richtigen Thema mit den für sie richtigen Inhalten zu schulen.
Leider funktioniert dies eher schlecht als recht. Ich komme mit meiner Überzeugung einfach nicht "durch". Ich mache meine Arbeit mit viel "Herzblut", merke aber, dass dies nicht ausreicht. Ich bin Autodidakt, Kurse zu belegen fällt mir schwer bzw. das dort "gehörte" umzusetzen. Ich kann scheinbar Leute begeistern, auch überzeugen. Aber sie setzen das zuvor vereinbarte nicht um.
========== dann haben Sie ihnen vielleicht nicht gut genug GEZEIGT, was zu tun ist????

Welches Buch, welche Aktion von Frau Birkenbihl würden Sie mir empfehlen?
======= das vorhandene "Stroh im Kopf?" (ab 36. auflage) und das demnächst erscheinende "INNERE ARCHIV" (beide betreff lernen und lehren). dabei können Sie Ihr vorgehen vergleichen und eine liste anlegen, in welchen bereichen Sie intuitiv (oder autodidaktisch gehirn-gerecht vorgehen, wo nicht.
was Ihre art zu denken angeht, so stellt das bereits vorhandene "große Analograffiti-Buch" techniken zur verfügung. darüber hinaus sind die ersten 4 kapitel ein komplettes seminar in buchform (während der rest modular in jeder gewünschten reihenfolge durchgegangen werden kann).
diese 4 kapitel zeigen Ihnen, wie ich eine seminar aufbaue und die teilnehmerIinnen schritt für schrittt (weiter)-führe. auch das könnte für Sie als trainer sehr lehrreich sein. bei STROH sollten sie vor allem die beiden module "gehirn-gerecht machen von infos" und "TRAINING ABER WIE?" lesen, im rest: sehen Sie einfach, was Sie interessiert. im inneren archiv sind besonders die kapitel FORSCHUNGSERGEBNISSE, UNTERSCHWELLIG, das LEHRER-MODUL für Sie wichtig.
vfb

ps. warum darf Ihr beitrag nicht veröffentlicht werden? schließlich ist die wandzeitung ÖFFENTLICH, weil andere profitieren. was halten Sie von einem ANONYMEN beitrag, meine antwort könnte für viele trainer hilfreich sein, die auch nicht so recht "ankommen", meinen Sie nicht?

Mit den besten Grüßen
J. S.

 


Wo fange ich an? (27.8.02)

Eine insiderin schrieb: Guten Tag Frau Birkenbihl. Ich bin durch Links auf ihre Site aufmerksam geworden. Zuerst dachte ich, na ja, wieder so eine Site nur für Intelligenzbonzen.
Jetzt möchte ich es aber wissen! Wie Sie sehen ist meine Deutsch nicht gerade gut, aber ich konnte mich hier in der Schweiz seit 30 Jahren damit zurecht finden. Ich bin 51, und fühle mich unendlich und dämlich ungebildet. Ich renne ständig in Situationen aus dem ich immer das kürzere ziehe. Ich habe keine Logik, Rhetorik, kann die Dinge nicht objektiv betrachten, kein pfupf im ....., unmotiviert, destruktiv und desgleichen mehr.
Wo fange ich mit vfb. an, mein Leben wieder in die richtige Richtung zu lenken? Kommt noch dazu dass ich am liebsten alles gleich und sofort erledigt haben will. Ich habe Ausdauer aber keine Geduld. Ich bin seit 12 Jahren in einem Beruf der mir jetzt buchstäblich stinkt. Nämlich in einer Reinigung. Habe seit kurzem das STV. für unsere HBL (24 J) bekommen. Zückerlein dafür dass ich Springerin bin? Denn, STV bin ich nur auf dem Papier.
Bitte, wo fange ich an? Was können Sie mir empfehlen? Ich sehe einfach die Vielfalt an Material das Sie anbieten, aber eben ...
Mit freundlichen Grüssen.
Maurielyna Zollinger

Wahrscheinlich bin ich bei MW Online auf den Namen Birkenbihl gestossen. So genau weiss ich es nicht mehr. Und so kämpfe ich mich auch durchs Internet. Die Seminare von Frau Birkenbihl sind für mich finanziell nicht möglich. Aber ihre Produkte sind für mich sehr interessant. Das heisst die Produkte die so viel in der Wandzeitung gelobt werden und mich ungeheuerlich neugierig gemacht haben. Meine nächste Buchhandlung kennt nur "Stroh im Kopf" und sehr hilfsbereit scheinen die Leute auch nicht zu sein. Nun werde ich mich wohl oder übel durch die dicke Wandzeitung wühlen und Notizen machen.
========= nun, unsere auslieferung hat alle erwähnten produkte und GIBT SICH MÜHE. bei bankeinzug gibt es die Sachen PORTOFREI und viele meiner produkte sind taschenbücher, also preiswert. desweiteren gibt es eine reihe von video-vorträgen (ca. 2 - 3 std. für 45.- euro. ich weiß von einigen kleinen "gemeinschaften", in denen man diese zu dritt oder zu viert finanziert und dann wohnzimmer-seminare veranstaltet: mit viel schreibzeug und angeregter diskussion hinterher. also wird quasi ein ganzer seminartag für unter euro 50.- draus, geteilt durch 3 oder 4, entspricht dem "eintritt" einer kinokarte.
diese video-vorträge kosteten einst acht mal so viel, damals schrieben mir leute von diesem spar-plan. also Sie sehen, geld kann nicht das hauptproblem sein. darüber hinaus werden jede woche irgendwelche meiner produkte bei e-bay "verhökert", auch videos mit 20 - 30% ersparnis, also, aufgepaßt. und zuletzt gibt es sowohl die TRILOGIE-mini-abend-seminare (im april jeden jahres in karlsfeld, zu dem manche leute von weit anreisen, weil jedes nur 25.- euro kostet) als auch den november vortrag an der TU münchen, bei dem der eintritt noch geringer ist weil gesponsert von vdi und refa).
also kann man mich 4 mal pro jahr zu volkshochschulpreisen erleben. also bitte!
Ihre
vfb

Besten Dank für Ihren Antwort.
Mit Freundlichen Grüssen.
Maurielyna Zollinger

Was wird mir helfen? (31.8.02)